Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Hoffnung Wasserprojekt - Äthiopien in Zeiten von Unruhen

Hoffnung Wasserprojekt - Äthiopien in Zeiten von Unruhen
Veröffentlicht von Bodo Hinz am Mi., 24. Mär. 2021 14:41 Uhr
Aktuelles

Seit 2009 fördert unser Kirchenkreis im Südwesten Äthiopiens Wasserprojekte, um den Menschen den Zugang zu sauberem Trinkwasser zu ermöglichen. Derzeit steht ein weiteres Projekt kurz vor der Vollendung. Das ist Grund zur Freude. 

In einer ganz anderen Region Äthiopiens, im Nordosten, tobt währenddessen ein furchtbarer Bürgerkrieg. Die Regierung Äthiopiens, vom Friedensnobelpreisträger Abiy Ahmed geleitet, führt dort durch das Militär einen brutalen Bürgerkrieg, dessen Ursachen undurchsichtig sind. Es gibt Berichte, dass sich auch Truppen oder Freischärler aus Eritrea am Kampf gegen die Bevölkerung Tigrays beteiligen. Es dringen nur wenige Nachrichten nach draußen, die Region ist abgeriegelt, es findet eine massive Zensur statt, doch das, was durchdringt, spricht von hohen Todeszahlen, Hunger, Flucht, Vertreibung und Zerstörung. Die Angebote von Hilfsorganisationen, humanitäre Hilfe zu leisten, wurden bisher abgelehnt. Der Beirat „Horn von Afrika“ des Berliner Missionswerks informiert sich regelmäßig über die Lage, soweit Informationen überhaupt zugänglich sind, und hat auch verschiedene politische Entscheidungsträger*innen angesprochen, bitte ihren Einfluss geltend zu machen. 

Wir bitten alle, für die Opfer dieser entsetzlichen Gewalttaten und für eine baldige Beendigung des Krieges zu beten, damit den Menschen dort geholfen werden kann.

Spenden für Wasserprojekte in Äthiopien   
Projektnummer 2205 (Wasserversorgung Äthiopien) (Bitte bei Überweisungen angeben) oder einen Bezug zur allgemeinen Lage in Äthiopien herstellen und auf „Äthiopien Allgemein“ (2200) spenden lassen

Bankverbindung:
Berliner Missionswerk Evangelische Bank
BIC GENODEF1EK1
IBAN DE86 5206 0410 0003 9000 88