Veröffentlicht von Bettina Berndt am Di., 27. Nov. 2018 06:45 Uhr

Der Kirchenkreis Berlin Nord-Ost hat mit 13 Posaunenchören in seinen Gemeinden eine erstaunlich hohe Dichte im Vergleich zu anderen Kirchenkreisen Berlins. Über 200 Bläserinnen und Bläser vom Kindesalter bis ins hohe Seniorenalter engagieren sich musikalisch ehrenamtlich in Gottesdiensten und auf Gemeindeveranstaltungen, in Seniorenheimen und Krankenhäusern, bei Gemeindefesten, Straßenfesten oder auf Friedhöfen. Posaunenchöre sind das akustische Aushängeschild von Evangelischer Kirche.

Die in den Posaunenchören engagierten Menschen brauchen aber auch immer wieder Ausbildung und Unterstützung.

Deshalb findet seit drei Jahren regelmäßig im Frühjahr eine Fortbildungsveranstaltung des Ensembles BürgerBrass statt. Zehn professionelle Mitglieder dieses Ensembles unterrichten an einem Wochenende in Kleingruppen interessierte Bläserinnen und Bläser aus unserem Kirchenkreis. Zum Abschluss findet dann ein gemeinsam erarbeitetes Konzert statt.

Die Kosten dieses begehrten Workshops sind in den letzten Jahren kontinuierlich und deutlich gestiegen. Deshalb mussten u.a. die Teilnehmerbeiträge angehoben werden. Um dieses wichtige Fortbildungsangebot dennoch weiterhin unseren Bläserinnen und Bläsern anbieten zu können, sind wir auf jede Form von finanzieller Unterstützung angewiesen.

Kategorien Kollektenempfehlungen 2019